), Conway's All the World's Fighting Ships 1947-1982, Part I. London: Conway Maritime Press, Ltd., 1983. Also civilians served alongside military personnel. Schulschiff Deutschland 1986 in New York: Übersicht Typ Schulschiff Klasse 440 Bauwerft Nobiskrug, Rendsburg, Baunummer 618 Kiellegung 11. English: Deutschland (pennant number A59) was a training ship of the navy of the Federal Republic of Germany between 1963 and 1990. Hans H. Hildebrand, Albert Röhr, Hans-Otto Steinmetz: Diese Seite wurde zuletzt am 2. The repair works will cost about one million Euro. April bis 29. Juni 1964 der norwegische Marinestützpunkt Haakonsvern. Oktober 1966). Schulschiff Deutschland ("School Ship Germany") is a German full-rigged sail training ship, maintained as a historical monument and museum ship. Ibbrawżja l-Paġni. Die bisher eingesetzten Schultender der Klasse 139, Eider und Trave, erhielten bereits im Juli 1963 neue Aufgaben. IV. (The later Berlin class replenishment ships of the reunited Germany are much larger.) Gut ein Jahr später fand am 5. Gestickte Luftlöcher, Ziernähte. 23 Dec 2016, 11:19:59 UTC. Deutschland (A59) was a naval ship of the Bundesmarine, the West German Navy. Schulschiff Deutschland is a German full-rigged sail training ship, maintained as a historical monument and museum ship. Ordered in late 1958, the training cruiser Deutschland was laid down by Nobiskrug at Rendsburg on 11 September 1959. Schulschiff Deutschland Zum Alten Speicher 15 28759 Bremen-Vegesack. Definitely worth a visit with a gang on board. This one-ship class, Type 440 of the German designation system, cost 95 million DM. A59 Deutschland was a naval ship of the Bundesmarine, the West German navy. November 1960 Indienststellung 25. Schulschiff Deutschland - IMO 5618555. Division (Schiffswaffen und Decksdienst) mit Schiffswaffenoffizier (SWO), I. Artillerieoffizier (I AO) und Artilleriewaffenleitoffizier (AWLO). Division (Schiffsversorgung) mit Schiffsversorgungsoffizier (SVO), Personaloffizier (PersO), K-Division (Kadettenausbildung) mit Kadettenoffizier (KO). Deutschland (A59) was a naval ship of the Bundesmarine, the West German Navy. File; File history; File usage on Commons; Metadata; Size of this preview: 800 × 562 pixels. Alle Überlegungen, das Schiff in Wilhelmshaven zu halten – als Standort für das zu diesem Zeitpunkt projektierte Marinemuseum[3] oder als Hotel – ließen sich nicht verwirklichen. Der Entwurf hatte aus diesem Grund Ähnlichkeit mit den Schiffen der Hamburg- und Rhein-Klasse. She was constructed and used as a training cruiser ("Schulschiff") in peacetime and planned for multi-role missions in the event of war: troop ship, hospital ship, minelayer, and escort. The white tall ship 'Schulschiff Deutschland' (lit. 30.05.2013 - Jens Kuhn hat diesen Pin entdeckt. Division (Schiffsoperation) mit Schiffsoperationsoffizier (SOpO), Navigationsoffizier (NO), Ortungsoffizier (OrtO), Fernmeldeoffizier (FmO), Führungsmittelelektronikoffizier (FüElo) und dem Meteorologen (Met I). German training cruiser Deutschland (A59), Articles incorporating text from Wikipedia. She was constructed and used as a training cruiser ("Schulschiffe") in peacetime and planned for multi-role missions in the event of war: troop ship, hospital ship, minelayer, and escort. translated by • View Original. Verein Schulschiff "Deutschland" 1989 e.V. Bauzeit der Deutschland; Die Deutschland A59 - der Stapellauf; Indienststellung 25.Mai 1963 in Rendsburg; 1963 Die"DEUTSCHLAND" lernt schwimmen Ludwig Krojer; Schulschiff Deutschland A59 Ansichten; Innenbereich; Außenbereich; Erprobungsfahrt der Deutschland 29.01.1964 – 20.03.1964; Erprobungsfahrt der Deutschland Fotos - Kpt Collmann - 1964 Die Deutschland war ein Schulschiff der Bundesmarine, das von 1963 bis 1990 in Dienst war. 1 photos for Sailing ship Schulschiff Deutschland ulmmomo. Other resolutions: 320 × 225 pixels | 640 × 449 pixels | 1,000 × 702 pixels. She was employed as a school ship for the merchant marine beginning in 1927. She was constructed and used as a training cruiser (Schulschiff) in peacetime and planned for multi-role missions in the event of war: troop ship, hospital ship, minelayer, and escort. Upload Photo. In her time Deutschland was the largest naval vessel of West Germany. Deutschland (A59) was a naval ship of the Bundesmarine, the West German Navy. Le Deutschland (A59) est un navire de la Bundesmarine, la marine ouest-allemande.Il a été construit et utilisé comme croiseur d'entraînement (Schulschiff) en temps de paix et prévu pour des missions multi-rôles en cas de guerre : transport de troupe, navire-hôpital, mouilleur de mines et escorteur. II. Dieser Artikel behandelt das Marineschulschiff. Daneben sollten die Offiziersanwärter mit den Wetterbedingungen auf hoher See und dem engen Zusammenleben an Bord vertraut gemacht werden. Like most German post-war naval ships she was completely NBC protected. Die Indienststellung erfolgte am 25. File:A59 Schulschiff Deutschland 01.jpg. Vor ihrer ersten Auslandsausbildungsreise führte die Deutschland drei Erprobungsfahrten durch. Division (Schiffstechnik) mit Schiffstechnischem Offizier (STO), III. Schulschiff Deutschland: Added: Jan 01, 2019: Captured: IMO: 5618555: Hits: 246: Location: Bremen, Germany: Photo Category: Traditional rig sailing ships from 120'(36.6m) LOA: Description: Training ship Deutschland 1978/79 in Bremen, it lay there until 1995. 30 Offiziere30 Portepee-Unteroffiziere90 Unteroffiziere180 Mannschaftsdienstgrade120 Offizieranwärter6 Zivilangestellte, 4 MTU Dieselmotoren mit je 2000 PS für die Außenwellen2 WAHODAG Hochdruck-Heißdampfkessel und 1 Dampfturbine mit 8000 PS für die Mittelwelle3 Wellen mit Escher Wyss Verstellpropellern, 16 kn (nur Diesel)21 kn (Diesel und Dampf), 4 Creusot-Loire 100 mm/L55 Einzeltürme2 Breda 40 mm/L70 Doppellafetten2 Bofors 40 mm/L70 Einzellafetten2 × 4 Bofors 375 mm U-Jagd Raketenwerfer4 533 mm Torpedorohre2 WaBo-AblaufbühnenMinen: etwa 75 m Gleislänge mit einer Wurfstelle, Kommando der SchulschiffeMarineschule Mürwik(ab 1. Juni 1990 Heimathafen Kiel: Verbleib Ab 1994 in Alang abgebrochen Technische Daten Verdrängung: 4.880 ts Standard 5.684 ts Einsatz Länge 138,23 … Die bisher auf dem Schulschiff durchgeführte Ausbildung wurde danach durch Einheiten der Zerstörerflottille übernommen. Die Reisen begannen und endeten jeweils im Heimathafen Kiel. Die erste Fahrt unternahm das Schiff im August 1963 rund um Großbritannien. Full Screen - Add Comment - Bookmark this photo - Edit Info: Get thumbnail code to post in forum, blog or homepage New! 20,4 Mio. Das Schiff wurde als Schulschiff mit Mehrzweckverwendung (Truppentransporter, Lazarettschiff, Minenleger) entworfen. Hohe jährliche Betriebskosten und eine erforderliche aufwendige Grundinstandsetzung in Höhe von 40 Mio. Contact Fon: 0421-6587373 / E-Mail info@schulschiff-deutschland.de. A view from the confluence of Lesum in the Weser seen from Werderland. Anfang Oktober 1989 ging das Schiff außer Fahrbereitschaft und etwa 50 Besatzungsmitglieder bereiteten die Außerdienststellung vor. Aufgesticktes Motiv und Schriftzug. She remained in service until she was decommissioned on 28 June 1990. Bands, Businesses, Restaurants, Brands and Celebrities can create Pages in order to connect with their fans and customers on Facebook. Mai 1963 Außerdienststellung 28. Telefon 0421-658 7373 Fax 0421-658 7374. info@schulschiff-deutschland.de. Deutsch: Die Deutschland (A59) war ein Schulschiff der Marine der Bundesrepublik Deutschland, das von 1963 bis 1990 in Dienst stand. Der Name Deutschland sollte ursprünglich von der ersten Fregatte der Klasse F123 in der Bundesmarine fortgeführt werden;[2] dies wurde aber nicht verwirklicht. 48,5 Mio. For this reason the ship was only lig März 1964 wurden die Häfen Gibraltar, Monrovia, Abidjan und Santa Cruz de Tenerife angelaufen und während der Kaltwassererprobung vom 28. SH. Für 95 Mio. translated by • View Original. [4] So trat das entmilitarisierte Schiff am 27. DM (ca. The last German full-rigged ship Length 86.0 m Beam 12.0 m Draft max. Dezember 2020 um 08:48 Uhr bearbeitet. Schulschiff Deutschland A59. Euro) wurde der Neubau im Herbst 1958 in Auftrag gegeben und am 11. Mütze - Bordcap - Basecap in Khaki. September 1959 bei der Werft Nobiskrug in Rendsburg auf Kiel gelegt. She was constructed and used as a training cruiser in peacetime and planned for multi role missions in the event of war: troop ship, hospital ship, minelayer, and escort Die Besatzung wurde geführt von einem Kommandanten und seinem Stellvertreter, dem Ersten Offizier und gliederte sich in der zuletzt üblichen Bordorganisation: Zur Stammbesatzung gehörte ebenfalls Zivilpersonal: 2 Bordstewards und je 1 Bordwäscher, Bordschuhmacher, Bordschneider und Bordfriseur. Since the name Deutschland was at the time of its construction already assigned to an unbuilt naval warship (a pocket battleship, later renamed the Lützow), its official name is Schulschiff Deutschland. Deutschland (A59) was a naval ship of the Bundesmarine, the West German Navy. Schulschiff Deutschland is a German full-rigged sail training ship, maintained as a historical monument and museum ship. The last existing German full-rigged ship is taken to a wharf in Bremerhaven for repair works. Auf den zunächst geplanten Namen Berlin wurde aus politischen Gründen (Einspruch der Alliierten) verzichtet. She was constructed and used as a training cruiser ("Schulschiff") in peacetime and planned for multi-role missions in the event of war: troop ship, hospital ship, minelayer, and escort. She was constructed and used as a training cruiser ("Schulschiffe") in peacetime and planned for multi-role missions in the event of war: troop ship, hospital ship, minelayer, and escort. The two previous surface warships of this name were battleships launched in 1904 and 1931, respectively. Schulschiff A59 Marineseite von Juergen Detering 1.Division 1981 - 82 Schulschiff Deutschland A59 ... 82 Schulschiff Deutschland A59. Zum ehemaligen Segelschulschiff der Handelsschifffahrt siehe, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Deutschland_(A_59)&oldid=206149907, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Ponta Delgada–Panamakanal mit Rodman Station–, Las Palmas–Conakry–Abidjan–Montevideo–Buenos Aires–Rio de Janeiro–Belém–San Juan–Hamilton–New York–Funchal–London, Santa Cruz de Tenerife–Norfolk–Santo Domingo–Bridgetown–Ponta Delgada, I. Mai 1963 im Beisein des Verteidigungsministers Kai-Uwe von Hassel und des Inspekteurs der Marine Vizeadmiral Karl-Adolf Zenker. Schulschiff Deutschland A59 , Schulschiff der Bundesmarine, Verein Schulschiff Deutschland 1989 e.V. school ship Germany) leaves its berth in Bremen, Germany, 23 October 2014. For this reason the ship was only lightly armed for its size (no guided missiles), the machinery was rather impractical and diverse, and large teaching rooms were included. View the summary page for this ship! Delivered 10 April 1963, Deutschland was commissioned on 25 May 1966 at Naval Academy Mürwik near Flensburg. Deutschland (A59) was a naval ship of the Bundesmarine, the West German Navy. February 24, 2019. Schulschiff Deutschland. From Wikimedia Commons, the free media repository. September 1959 Stapellauf 5. Sold for scrap in October 1993, she was towed to Alang, India in January 1994 and scrapped. 32 1 3. Selbst mit hohem finanziellen Aufwand hätte das Schiff nicht mehr so modernisiert werden können, dass es einen der Technik entsprechenden Stand der flottennahen Ausbildung gewährleisten konnte. Bei einer angemessenen Nutzung wäre die Bundesregierung bereit gewesen, das Schiff kostenlos zu überlassen, es fand sich jedoch niemand, der die Umbau- und Nutzungskosten hätte zahlen können. Share your knowledge with the community. Robert Gardiner (ed. Dezember 1993[5] auf dem Haken des russischen Hochseeschleppers Svetlomor 3 die letzte Reise zum Abwrackstrand von Alang an, wo die Deutschland 80 Tage später eintraf. She was employed as a school ship for the merchant marine beginning in 1927. Das bei seinem Bau mit allen wesentlichen Anlagen, Waffen und Geräten der schwimmenden Marine ausgestattete Schiff entsprach nach 27 Jahren Dienstzeit aufgrund der zwischenzeitlichen Entwicklung bei den Booten und Schiffen der Marine nicht mehr den Anforderungen nach dem „Spiegelbild der Flotte“. Werner Bartsch. Photo: Ingo Wagner/dpa/Alamy Live News . September 9, 2018. Seine Gattin, Wilhelmine Lübke, taufte das Schiff auf den Namen Deutschland, einen Traditionsnamen der deutschen Marinen. Es gibt bei der Sparkasse Bremen ein Spendenkonto: IBAN DE79 2905 0101 0001 1114 00. dir. Die gemischte Antriebsanlage, die Bewaffnung und die übrige Ausrüstung des Schiffes entsprach den damals vorhandenen Anlagen und spiegelte die Ausstattung der im Aufbau befindlichen Flotte wider. Information will be published after a short review. Euro) gaben den Ausschlag für die Entscheidung.[1]. The training ship can also be visited directly for a fee. Nur ein Anker ist zurückgeblieben und steht jetzt auf dem Dorfplatz von Sengwarden. The hull of the 87 year old ship has been damaged by rust. Bei der Warmwassererprobung vom 29. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest. Dienstags und donnerstags von 12.00-14.00 Uhr. Français : Le »Deutschland« (A59) était un navire-école de la marine de la République fédérale allemande entre … Deutschland (A59) was a naval ship of the Bundesmarine, the West German Navy. Permission to build the ship was granted despite being larger than allowed by tonnage restrictions imposed by the WEU on West Germany. The ship is moored at Vegesack, in the Federal State of Bremen, Germany. Deutschland (A59) was a naval ship of the Bundesmarine, the West German Navy. Vessel Datasheet; Schedule; ETA Reports Log; Event Log; Port Call Log; Emission Log ALPHA; Do you know more about the Schulschiff Deutschland? The ship is moored at Vegesack, in the Federal State of Bremen, Germany. Jump to navigation Jump to search. Launched on 5 November 1960, it was originally intended that she be named Berlin, but for political reasons this name was dropped and the vessel named for the nation. https://military.wikia.org/wiki/German_training_cruiser_Deutschland_(A59)?oldid=4238701, Pages using duplicate arguments in template calls, 3,800 nmi (7,000 km) at 12 kn (14 mph; 22 km/h), Radar: LW-08, SGR-114, SGR-105, SGR-103, M-45. Jetzt unterstützen. Früher als erwartet wurde 1989 entschieden, die Deutschland im Folgejahr außer Dienst zu stellen. DM (ca. Pictures: https://deutschland-a59.jimdo.com Translator's note. Deutschland was the smallest German cruiser since the 4,385-ton SMS Brummer and Bremse of 1915. Bürozeiten: Montags, mittwochs und freitags von 9.00-12.00 Uhr. In Russian-language sources, this ship is often called a cruiser, there are even such "pearls": "Deutschland became the smallest German cruiser after 4385-ton Brummer and Bremse", "had too light weapons for its size (without missiles). Januar bis 20. Die Deutschland war, wie das Segelschulschiff Gorch Fock, zunächst dem Kommando der Schulschiffe und ab 1966 der Marineschule Mürwik in Flensburg-Mürwik unterstellt und hatte den Auftrag, die Erziehung der Offizieranwärter (OA) zum Vorgesetzten fortzusetzen und die im vorangegangenen Ausbildungsgang erworbenen theoretischen Kenntnisse im praktischen Bordbetrieb zu vertiefen. , 48.AAR.Fotos - Vorstand Aufgelegt im Arsenalhafen, fiel die Deutschland besonders ins Auge. November 1960 der Stapellauf im Beisein des damaligen Bundespräsidenten Heinrich Lübke statt.